Was hält Bitcoin von der Annahme durch den Mainstream zurück?

posted in: Kryptowährung | 0

Was hält Bitcoin von der Annahme durch den Mainstream zurück?

  • Während der Krypto-Raum weiter wächst, fragen sich viele Menschen, wann Bitcoin und die Bande in den Mainstream gehen werden.
  • Diese Frage wird schon seit einiger Zeit gestellt, und wir müssen erst noch zu diesem Ruhm zurückkehren.

Da der Krypto-Raum in der ganzen Welt in rasantem Tempo weiter wächst, fragen sich viele Menschen, wann Bitcoin und die Bande zum Mainstream bei Bitcoin Billionaire werden. Diese Frage wird schon seit einiger Zeit gestellt, und obwohl wir Ende 2017 einen Funken davon gesehen haben, als die Bitcoin 20.000 US-Dollar erreicht, müssen wir noch zu diesem Ruhm zurückkehren.

Offensichtlich gibt es viele Hürden auf dem Weg zur Krypto-Währung. Regierungen und andere Regulierungsinstitutionen sind eines der vielen Hindernisse, mit denen die Krypto-Währung konfrontiert ist, wenn sie versucht, weltweit als Tauschmittel akzeptiert zu werden. Die Besteuerung der Distributed-Ledger-Technologie ist nur ein Teil der Hürde, da es sich um ein unabhängiges Organ handelt, das von Regierungen und traditionellen Bankensystemen getrennt ist. Wenn man sich ansieht, wie die Öffentlichkeit Bitcoin sieht, ändert sich das fast täglich.

Und dann kam das dicke Ende

Vor einigen Wochen erlebte Twitter einen Bruch auf seiner Plattform, der dazu führte, dass viele Konten von Prominenten kompromittiert wurden und viele Leute aus dem Brunnen gescannt wurden, und es geht weiter. Dies führte zu einem Bitcoin-Trend auf Twitter und typischerweise werden viele Leute dies als einen sogenannten “Bitcoin-Betrug” bezeichnen. Die Realität ist, dass es sich um einen Twitter-Hack handelt, der aber nicht so viele Klicks erhält…

Dann gibt es das Argument, ob Bitcoin gut für die Umwelt ist. Der Bitcoin-Bergbau ist ein weltweit umstrittenes Thema, ebenso wie der Kryptoraum selbst. Es ist ein sehr komplexes System bei Bitcoin Billionaire, das bei seinen Prozessen sehr viel Energie verbraucht. Die Universität Cambridge hat sogar vermutet, dass der gesamte Prozess 0,21 % der Elektrizität verbraucht, die weltweit produziert wird. Dies ist eine Menge, die dem gesamten Stromverbrauch von Ländern wie Israel und Bangladesch nahe kommt.

Es bleibt abzuwarten, ob sich Bitcoin jemals durchsetzen wird, aber da die führende Krypto-Währung zum ersten Mal seit Wochen über die 10.000-Dollar-Marke steigt, scheinen die Dinge zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels im Aufwind zu sein.

Comments are closed.