admin

US Travel Giant zapłacił 414 Bitcoins w okupie dla hakerów

Reading time:

Początkowo hakerzy żądali 10 milionów dolarów, ale ostatecznie rozliczali się za 4,5 miliona dolarów.

CWT, amerykańska firma zajmująca się zarządzaniem podróżami, zapłaciła hakerom 4,5 miliona dolarów jako okup w zeszłym tygodniu po kradzieży wrażliwych informacji korporacyjnych.

Jak donosi Reuters, hakerzy naruszyli bezpieczeństwo ponad 30.000 komputerów firmy i twierdzili, że ukradli dwa terabajty plików, w tym raportów finansowych, dokumentów bezpieczeństwa, a nawet danych osobowych pracowników.

Najbardziej zróżnicowana publiczność na FMLS 2020 – Gdzie finanse spotykają się z innowacjami

Początkowo hakerzy domagali się 10 milionów dolarów okupu, jednak po negocjacjach ostateczne rozliczenie zostało ustalone na 4,5 miliona dolarów. Firma turystyczna przekazała 414 Bitcoinsów, równowartość tej kwoty, do portfela hakerów.

Hakerzy zwrócili również uwagę, że żądany okup był znacznie tańszy niż koszty procesów sądowych, a także straty reputacji, jeśli narażone informacje zostały ujawnione. CWT zmniejszyło pierwotną kwotę, powołując się na wpływ COVID-19 na działalność przedsiębiorstwa.

W zeszłym roku spółka odnotowała przychody w wysokości 1,5 mld USD i podkreśliła, że wśród jej klientów znajduje się jedna trzecia wszystkich spółek z indeksu S&P 500 US.

Jakie firmy handlowe naprawdę potrzebują zwiększyć swoje przychodyGo do artykułu >>

„Możemy potwierdzić, że po tymczasowym wyłączeniu naszych systemów jako środek zapobiegawczy, nasze systemy są z powrotem podłączone do sieci i incydent już się zakończył“, powiedział CWT w oświadczeniu.

„Chociaż dochodzenie jest na wczesnym etapie, nic nie wskazuje na to, że dane osobowe/informacja o klientach i podróżnych zostały narażone na szwank“.

Spółka nie podała jednak do publicznej wiadomości żadnych szczegółów dochodzenia.

Meteoryczny wzrost okupów kryptońskich

Związane z kryptonimem ataki na oprogramowanie okupowe w ciągu ostatnich kilku lat gwałtownie wzrosły, a wiele dużych firm było celem wymuszeń milionów.

W zeszłym miesiącu naruszono również bezpieczeństwo firmy Garmin, głównego producenta akcesoriów fitness, a kilka jej wewnętrznych sieci zostało zaszyfrowanych i zlikwidowano usługi. Choć nie zostało to oficjalnie potwierdzone, firma zapłaciła podobno 10 milionów dolarów w postaci okupu dla atakujących, aby odzyskać kontrolę nad swoimi usługami.

Ostatnio Kaspersky Lab ostrzegał również przed działaniami Łazarza, osławionej grupy hakerów rzekomo działających z Korei Północnej, mających atakować systemy operacyjne, w tym Linux, MacOS i Windows.

Was hält Bitcoin von der Annahme durch den Mainstream zurück?

Reading time:

Was hält Bitcoin von der Annahme durch den Mainstream zurück?

  • Während der Krypto-Raum weiter wächst, fragen sich viele Menschen, wann Bitcoin und die Bande in den Mainstream gehen werden.
  • Diese Frage wird schon seit einiger Zeit gestellt, und wir müssen erst noch zu diesem Ruhm zurückkehren.

Da der Krypto-Raum in der ganzen Welt in rasantem Tempo weiter wächst, fragen sich viele Menschen, wann Bitcoin und die Bande zum Mainstream bei Bitcoin Billionaire werden. Diese Frage wird schon seit einiger Zeit gestellt, und obwohl wir Ende 2017 einen Funken davon gesehen haben, als die Bitcoin 20.000 US-Dollar erreicht, müssen wir noch zu diesem Ruhm zurückkehren.

Offensichtlich gibt es viele Hürden auf dem Weg zur Krypto-Währung. Regierungen und andere Regulierungsinstitutionen sind eines der vielen Hindernisse, mit denen die Krypto-Währung konfrontiert ist, wenn sie versucht, weltweit als Tauschmittel akzeptiert zu werden. Die Besteuerung der Distributed-Ledger-Technologie ist nur ein Teil der Hürde, da es sich um ein unabhängiges Organ handelt, das von Regierungen und traditionellen Bankensystemen getrennt ist. Wenn man sich ansieht, wie die Öffentlichkeit Bitcoin sieht, ändert sich das fast täglich.

Und dann kam das dicke Ende

Vor einigen Wochen erlebte Twitter einen Bruch auf seiner Plattform, der dazu führte, dass viele Konten von Prominenten kompromittiert wurden und viele Leute aus dem Brunnen gescannt wurden, und es geht weiter. Dies führte zu einem Bitcoin-Trend auf Twitter und typischerweise werden viele Leute dies als einen sogenannten „Bitcoin-Betrug“ bezeichnen. Die Realität ist, dass es sich um einen Twitter-Hack handelt, der aber nicht so viele Klicks erhält…

Dann gibt es das Argument, ob Bitcoin gut für die Umwelt ist. Der Bitcoin-Bergbau ist ein weltweit umstrittenes Thema, ebenso wie der Kryptoraum selbst. Es ist ein sehr komplexes System bei Bitcoin Billionaire, das bei seinen Prozessen sehr viel Energie verbraucht. Die Universität Cambridge hat sogar vermutet, dass der gesamte Prozess 0,21 % der Elektrizität verbraucht, die weltweit produziert wird. Dies ist eine Menge, die dem gesamten Stromverbrauch von Ländern wie Israel und Bangladesch nahe kommt.

Es bleibt abzuwarten, ob sich Bitcoin jemals durchsetzen wird, aber da die führende Krypto-Währung zum ersten Mal seit Wochen über die 10.000-Dollar-Marke steigt, scheinen die Dinge zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels im Aufwind zu sein.

Bitcoin, DeFi e muito mais: Uma Entrevista com Dave da Truthraider

Reading time:

Dave do Truthraider.com recentemente se reuniu com BeInCrypto para discutir Bitcoin, adoção em massa, DeFi, e muito mais nesta entrevista exclusiva.

Há muito a dizer sobre o estado do mercado de moedas criptográficas hoje. No entanto, uma coisa é certa. É realmente muito diferente do que era em 2017. No entanto, ainda há muito trabalho a ser feito, de acordo com Dave do Truthraider.com.

Na entrevista, Dave toca em muitos tópicos urgentes no mundo da moeda criptográfica, incluindo a garantia Bitcoin, adoção em massa, DeFi, Ethereum, moedas digitais do banco central (CBDCs), e muito mais. Aqui estão alguns dos destaques.

A Bitcoin precisa de mais volume de negociação

Dave é um recém-chegado relativo ao espaço criptográfico em comparação com muitos dos veteranos mais experientes. Como ele diz ao BeInCrypto, ele só entrou no mercado no final de 2017, perto do final do ciclo de propaganda. No entanto, isso lhe deu a perspectiva de olhar para o mercado com novos olhos.

Falando com Scott Cunningham, do BeInCrypto, Dave diz que faltam alguns ingredientes-chave que o impedem de alcançar novas alturas. Em última análise, tudo se resume a uma coisa: o volume comercial.

„Realisticamente… você precisa do Bitcoin Evolution para fazer trilhões de dólares por dia em volume. Se você se lembrar do que Hal Finney disse, ele acreditava que a capitalização do mercado poderia chegar a cem trilhões de dólares um dia. Mas isso requer volume de negociação“.

Em última análise, isto exigiria que Bitcoin fosse mais como Visa. Ou precisaria ser usado pelos estados-nação para o comércio. „Para que a Bitcoin tenha sucesso a longo prazo, tudo depende do volume do jogo“, continua Dave. Neste momento, a Bitcoin está alcançando apenas uma pequena fração do potencial que poderia atingir algum dia.

BeInCrypto tem relatado com freqüência sobre grandes transações de BTC que foram enviadas por apenas um centavo. É um lembrete de que o Bitcoin funciona e de quanto valor é transacionado na cadeia a cada dia. Entretanto, de acordo com Dave, essas transações precisam acontecer centenas de vezes por dia.

Precisamos chegar a um ponto em que enviar US$ 1 bilhão em BTC não seja mais notícia. Isto só pode acontecer se o volume diário de transações atingir a marca de trilhões de dólares.

„Sou Crítico de Finanças Descentralizadas“

O hype da DeFi tomou o mundo da moeda criptográfica de assalto. Alguns dias atrás, BeInCrypto relatou que o valor total trancado em contratos relacionados à DeFi ultrapassou US$ 2 bilhões. Estes projetos têm sido creditados com o intuito de empurrar o mercado para novos patamares, já que muitos se afastam da Bitcoin e olham para o resto do mercado criptográfico.

No entanto, a DeFi ainda está atormentada por problemas. Hacks e explorações continuam a ocorrer em uma base semi-consistente. Recentemente, uma exploração levou à perda de 500 mil dólares de piscinas na plataforma DeFi Balancer. Estas ocorrências enfraquecem a confiança que os usuários têm na DeFi. Os investidores estão ansiosos que seus fundos possam ser perdidos.

Este continua sendo um problema sério e é um problema que Dave acredita que não será facilmente superado. Resume-se a um problema fundamental, de acordo com ele.

Neste momento, os desenvolvedores da DeFi estão apostando que seus contratos inteligentes não serão invadidos. Essa é uma suposição arriscada, dado que tantos fundos estão em jogo.

„O principal problema da DeFi é que nenhum desenvolvedor ou empresa resolveu o problema da caução“.

Dave diz ao BeInCrypto,

„Acho que a DeFi é foobar até que alguém resolva isso. Quando se trata da DeFi, o maior problema que eu tenho é a caução. Como você consegue empréstimo colatoral, todos os outros serviços financeiros, sem alguma forma de caução“.

Hacking incansável
Os contratos inteligentes Ethereum continuam a ser hackeados de forma semi-consistente. De acordo com um relatório recente escrito pela Societe Generale, cerca de 3-4% dos contratos inteligentes são provavelmente defeituosos. Talvez uma auditoria clara e transparente seja crucial para o espaço? A partir de agora, a DeFi permanece arriscada e precisa de tempo para amadurecer.

Dave permanece cético em relação ao Ethereum e admite não ser um grande fã da principal plataforma de contratos inteligentes. No entanto, ele faz tudo isso com bom gosto.

„Eu só lixo o Ethereum porque sei que eles são inteligentes o suficiente para consertá-lo, eles só precisam sair da fase de negação [de seus próprios problemas]“.

Moedas estáveis como a única alternativa ao Bitcoin

Dadas as críticas de Dave ao Ethereum, não é de se estranhar que ele seja um touro Bitcoin. Entretanto, ele vê um concorrente que até ele admite ter algumas vantagens: os cascos estáveis.

„Por mais que eu não queira admitir, eu acho que as stablecoins são o argumento mais forte para a velocidade, eficiência, liquidez, entrada nos estados-nação, corporações… Eu não quero admitir, mas acho que as stablecoins são a verdadeira alternativa ao Bitcoin como modelo de adoção“.

Portanto, Dave não é um maximalista da Bitcoin, mas ele diz que „quer ser um“. A crescente popularidade das stablecoins, no entanto, o faz duvidar de sua fé na Bitcoin, dada a facilidade de uso que elas têm hoje em dia. Dave chega ao ponto de afirmar que a USDC tem um caso de uso mais forte que o Ethereum quando se trata de transferir dinheiro.

Neste ponto, Cunningham fez uma pergunta muito válida a Dave. O que acontece quando os ativos de fiat subjacentes que sustentam as moedas do estábulo falirem? Dave reafirma sua crença no Bitcoin: ele quer ver a Reserva Federal ser substituída e concorda com muitos dos princípios do libertário.

Entretanto, ele acrescenta uma advertência: todos os principais países do mundo estão agora olhando para as moedas digitais do banco central (CBDCs). Portanto, haverá ampla concorrência além de apenas um „dólar digital“.

Será que as moedas Stablecoins têm uma chance?

Todos os países do mundo, e todas as corporações, vão eventualmente usar uma moeda estável, pelo menos de acordo com Dave. Haverá sempre diferentes categorias de moedas criptográficas. Parece impossível que as moedas fiat e suas correspondentes moedas estáveis desabem simultaneamente.

Dave argumenta que isto é simplesmente irrealista, apesar de ser um crente do Bitcoin.

„Odeio moedas de stablecoins, para ser honesto, odeio que isso esteja acontecendo… mas não posso ignorar o que está à minha frente“.

As moedas digitais do banco central (CBDCs) e as stablecoins serão uma das características definidoras da cadeia de bloqueios nos próximos anos. Pela maioria das contas, elas já são. O Tether (USDT), por exemplo, é agora a terceira maior moeda criptográfica por capitalização de mercado.

Para mais informações sobre os CBDCs e suas implicações geopolíticas, leia nosso relatório detalhado sobre o tema aqui.

Pensamentos finais

Ao longo da entrevista, Dave dá sua opinião honesta sobre a situação do mercado hoje. Com um tom casual, ele acredita que o futuro da tecnologia abrirá portas para além das simples moedas criptográficas, da IA aos serviços de telesaúde.

Um investidor inteligente segue estas tendências cedo porque elas inevitavelmente crescerão para impactar nosso cotidiano de forma profunda. No final das contas, ele é apenas uma pessoa curiosa que vê a mudança chegando. É por isso que, em parte, ele está tão comprometido com a promessa de Bitcoin a longo prazo.

É também por isso que ele está preso à indústria da cadeia de bloqueio, apesar do inverno de 2018. Vale a pena assistir à entrevista completa. Muitos outros tópicos não discutidos neste artigo também são abordados, inclusive:

  1. Colateralização de bitcoin
  2. Se as grandes corporações começarão a mineração Bitcoin
  3. A bitcoin reduz pela metade e o preço
  4. Bloqueio das mídias sociais
  5. … e muito mais!

Não deixe de conferir e inscrever-se no canal do BeInCrypto no YouTube para obter mais conteúdo de qualidade.

Bitcoin-murto alle 9500 dollaria – onko tämä nousevan suuntauksen loppu?

Reading time:

Bitcoin epäonnistui murtautumaan yli 10 000 dollarin alueen ja ajautui melko aggressiivisesti. Bitcoin murtui alle 9500 dollarin alueen päivittäisen impulsiivisen laskun kanssa. Onko tämä nousevan suuntauksen loppu? Mitä kaaviot ja tekniset indikaattorit sanovat? Lue lisää saadaksesi lisätietoja nykypäivän tekniseen analyysiin ( BTC / USD).

26. kesäkuuta 2020, | AtoZ Markets – Bitcoin Code käy kauppaa tällä hetkellä noin 9200 dollarilla ja yrittää laskea. Saatuaan valtavan määrän pisteitä, BTC on aloittanut syvän vakauttamisjakson. Yhdistämisellä on hinta 10 000–9000 dollaria alueella viimeisen yhdeksän viikon ajalta. Bitcoin myös laski alle 20 EMA: n dynaamisen tason ja piti hintatason alapuolella. Nykyisen hintatoimenpiteen mukaan Bitcoin-karhut saattavat jälleen saada tukea noin 9000 dollarin pinta-alaan tulevina päivinä.

Bitcoin hajosi alla, kun sonnit menettävät vauhtinsa

BTC asuu tällä hetkellä lähellä 9200 dollaria ja yrittää ajaa alaspäin. Lisäksi Bitcoin murtui myös Kumo-pilven alle, joka toimi äskettäin vahvana tueksi päivänsisäiseen kaavioon.

Neljän tunnin kaavion mukaan Bitcoin asuu tällä hetkellä lähellä 9200 dollaria ja yrittää laskea edelleen. Lisäksi sen jälkeen, kun pomppinut 9000 dollarin tukialueelta, hinta nousi korkeammaksi. Nykyisen hintatoimenpiteen mukaan, jos hinnalla voi olla 4 tunnin impulsiivinen lasku lähellä, karhut voivat ajaa hintaa seuraavien päivien aikana kohti 9000 dollaria. Tämän lisäksi, jos 9000 dollarin tukialue hylkää hinnan uudelleen, sonnit voivat saada jälleen liikkeelle ja palata korkeammalle kohti 9500 dollaria aluetta prosessissa.

Lisäksi 20 EMA: n dynaaminen taso on tällä hetkellä hintojen yläpuolella. Yhdessä Kijun-linjan ja Tenkan-linjan kanssa. Dynaaminen taso voi toimia voimakkaana vastusäjänä hintojen laskemiseksi edelleen. Kijun-linja ja Tenkan-linja voivat toimia dynaamisen tason yhtymäkohtana. Lisäksi Kumo-pilvi voi toimia myös voimakkaana vastuksena.

BTC päättämätön alueiden sisällä

Päivittäisen kaavion mukaan Bitcoin asuu tällä hetkellä lähellä 9200 dollaria aluetta ja hajosi melko impulsiivisesti alle 9500 dollarin tuen. Nykyisen hintatoimenpiteen mukaan jos hinta voi laskea alle 9000 dollarin tuen, kun päivittäinen laskusuunta on lähellä, karhut voivat painaa hintaa seuraavien päivien aikana kohti 8500 dollaria .

Vaihtoehtoisesti, jos hinta palaa 9000 dollarin alueelta impulsiivisella päivittäisellä nousevalla läheisyydellä, härät voivat nostaa hinnan korkeammaksi kohti kohti 9500 dollaria aluetta ensimmäisenä kohteena ja toinen tavoite on 10 000 dollaria alue, jos hinta rikkoa yli 9500 dollaria alueen impulsiivisesti.

Lisäksi 20 EMA: n dynaaminen taso on tällä hetkellä hintatasoa korkeampi, mikä voi toimia voimakkaana vastustusta hinnan laskemiseksi. Lisäksi Bollinger-nauhat puristuvat hitaasti, mikä on ennakkorakenne. Joten jos hintatauko Bollinger Bandsin alarajan alapuolella, karhut voivat pitää laskusuuntauksen eteenpäin tulevina päivinä. Lisäksi MACD-linjat ovat 0,00-tason yläpuolella ja asteittain kaltevat alas, mikä osoittaa, että karhut voivat pitää liikettä edelleen.

Lopuksi voidaan todeta, että saatuaan valtavan määrän pisteitä Bitcoin rikkoi alle psykologisen tuen tason 9500 dollaria. Päivittäinen sulkeminen vaaditaan tietyn vauhdin tunnistamiseksi tulevina päivinä.

CTO von Ripple kritisiert XRP-Gemeinschaftsmitglied

Reading time:

CTO von Ripple kritisiert XRP-Gemeinschaftsmitglied wegen ‚dummer Beschwerde‘.

David Schwartz, CTO von Ripple, ist der Meinung, dass eine Beschwerde über den Gemini-Austausch, bei dem XRP nicht aufgelistet wird, die im vergangenen Monat von vielen Mitgliedern der Gemeinde aufgegriffen wurde, „dumm“ sei, so der jüngste Tweet der Exekutive.

Kryptowährungen mit niedriger Marktkapitalisierung bei Bitcoin Profit

Er stellt fest, dass die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) keine geeignete Regulierungsbehörde für den Handelsplatz ist, der Kryptowährungen mit niedriger Marktkapitalisierung bei Bitcoin Profit auflistet. Ripple hat keine Pläne, eine eigene Stabilitätsmünze auf den Markt zu bringen, sagt CTO David Schwartz

Es war nur ein Troll-Posten

Wie U.Today berichtete, hat der Twitter-Benutzer @galgitron die SEC mit einem Tag markiert, um sich mit Gemini, der regulatorisch komplizierten Börse im Besitz der Winklevoss Zwillinge, zu befassen, nachdem sie sich geweigert hatte, das damals drittgrößte Zeichen nach Marktkapitalisierung aufzulisten.

Die Winklevii umarmten Chainlink (LINK) und andere kleinere Marken, bevor XRP ein Pulverfass voller Wut und unbegründeter Anschuldigungen entzündete.

Schließlich beschloss Tyler Winklevioss, sich selbst mit der Angelegenheit zu befassen, und schlug „dumme“ XRP-Trolle, weil sie unwissentlich die Position derer eingenommen hatten, die ihre geliebte Kryptowährung als Sicherheit betrachten, indem sie die SEC markiert hatten.

Um sein Gesicht zu wahren, verharmlost der erwähnte Twitter-Nutzer seinen Tweet einfach als „erfolgreichen“ Trollversuch, der mehr Aufmerksamkeit auf seinen Pro-Ripple-Blog lenken sollte.

Die SEC lässt sich Zeit

Schwartz kritisierte Winklevoss auch, dass er „einen ziemlichen Sprung“ gemacht habe, indem er vorschlug, dass XRP von der US-Aufsichtsbehörde als Sicherheit anerkannt werden könnte.

Anfang Mai wurden Ripple und sein CEO Brad Garlinghouse mit einer weiteren Klage wegen des Verkaufs des Tokens ohne Registrierung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde konfrontiert.

Bereits im Februar wurde Ripples Antrag auf eine Sammelklage, die von einer Gruppe angeblich irregeführter Investoren im Jahr 2018 eingereicht worden war, von einem Bundesrichter abgelehnt.

Die SEC hat sich noch nicht zum Sicherheitsstatus von XRP geäußert, was die Aufregung der Gemeinschaft der Token erklärt. Der Anwalt der Kryptowährung, Jake Chervinsky, erklärte, dass der Wachhund abwarten könne, bis der oben erwähnte Fall abgeschlossen sei, bevor er eine bestimmte Haltung einnehme.

DeFi-Darlehen ziehen trotz starkem Rückgang der Krypto-Finanzierungen Risikokapital an

Reading time:

 

Ein vom Risikokapital-Forschungsunternehmen Ana.vc veröffentlichter Bericht hat einen 57%igen Rückgang der Krypto-Finanzierung von Risikokapitalfonds im Laufe des Monats April ergeben.

Trotz des Rückgangs der Gesamtinvestitionen scheint der dezentralisierte Kreditsektor zu florieren, mit einem Anstieg von 150% gegenüber dem März.

Celos Gründer spricht über die Beschaffung von 10 Millionen Dollar und die Neudefinition des Geldes

Krypto-Fundraising stürzt im April ab
Der Bericht schliesst die von Bakkt erzielte Erhöhung aus und nennt 32 offengelegte

mit einem Gesamtwert von fast 50 Millionen Dollar gegenüber den 117 Millionen Dollar des letzten Monats.

„Der Krypto-Winter ist noch nicht vorbei und es ist nicht völlig immun gegen makroökonomische Trends, da die meisten Geschäfte mit Kapital abgeschlossen werden“, heißt es in dem Bericht.

Ava.vc fand heraus, dass dezentralisierte Finanzen und Fintech, oder DeFi, immer noch die Gesamtfinanzierung dominieren, wobei 40% der monatlichen Gesamtsumme im zweiten Monat in Folge vom Krypto-Sektor aufgebracht wurden.

Das zweitgrößte Segment des Kryptosektors in Bezug auf die Gesamtsammlung war das Segment der Unternehmen, die Blockketteninfrastrukturen aufbauen, mit 12,9 %, gefolgt von Unternehmen mit 9,7 % und dem Markt mit 6,5 %.

Institutionelle Crypt-Währungshandelsplattform sammelt trotz Wirtschaftsflaute 17 Millionen Dollar ein

Investitionstätigkeit rund um DeFi-Darlehen nimmt zu
Während die meisten Sektoren innerhalb der Gruften bei der allgemeinen Mittelbeschaffung im April schwere Verluste erlitten, verzeichneten die neuen Darlehensgesellschaften von DeFi eine Kapitalerhöhung um 56% auf 4,84 Millionen Dollar, gegenüber 3,1 Millionen Dollar im März.

Die Zunahme der Kapitaltransaktionen trotz der Tatsache, dass die im gesamten DeFi-Sektor beschafften Mittel um fast 60% zurückgingen: von 46,21 Millionen Dollar auf 19,35 Millionen Dollar.

Innerhalb der DeFi waren prozentual am stärksten die Zahlungsunternehmen betroffen, die von 82,6% zurückgingen: von 9,4 Millionen Dollar im März auf 1,61 Millionen Dollar.

Den größten Gesamtrückgang bei der Mittelbeschaffung verzeichneten jedoch die Börsen, die vom größten Segment des DeFi mit 12,34 Millionen Dollar auf nur 3,23% fielen: ein Rückgang um 73,8%.

Überraschender Start bei CryptoKitties überlastet Nifty, die Winklevoss-Börse
Trotz der medialen Publizität schlossen die Blockkettenspiele im April keine Geschäfte ab
Fast die Hälfte der Mittelbeschaffung fand in den Vereinigten Staaten statt, und über 80 Prozent der Geschäfte wurden in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich und in Europa abgeschlossen.

Der Bericht stellt fest, dass trotz der hohen Publizität, die blockkettenbasierte Spielplattformen in den Kryptologiemedien erfahren haben, kein Unternehmen für blockkettenbasierte Spiele in der Lage war, während des Monats April Finanzierungsgeschäfte abzuschließen.

Wie Bitcoin Crash den gesamten Aktienmarkt stürzen kann

Reading time:

Es gibt einige Gerüchte über die Verbindung von Bitcoin und dem gesamten Aktienmarkt. Finden Sie drei Möglichkeiten heraus, wie sich Kryptowährung auf den globalen Handelsmarkt auswirken kann.

Es gibt Gerüchte, dass sogar der Bitcoin-Crash den Handelsmarkt beeinflussen kann. Diese Gerüchte sind kaum glaubwürdig. Aber was ist, wenn die Gerüchte wahr sind? Dann was?

Werden Sie in der Lage sein, den Bitcoin-Handel leicht zu nehmen?

Wenn wir in die Vergangenheit schauen und die Aufzeichnungen durchgehen, werden Sie feststellen, dass technologische Vermögenswerte in den neunziger Jahren den wirtschaftlichsten Wert hatten. Gleiches gilt für die Kryptowährung. Wenn wir den Bitcoin Era Marktwert der Kryptowährungen auf der ganzen Welt sehen, werden Sie feststellen, dass der gesamte Wert geringer ist als der eines einzelnen Unternehmens: Microsoft.

Laut Jeffrey Kleintop muss die Kryptowährung, damit sie zu einer der wichtigsten Säulen für die Behinderung des Aktienmarkts wird, zu einem Vermögenswert werden, der im Haushalt vorhanden ist oder über den Vermögenswert von gehebelten Anlegern wie Zentralbanken verfügt.

Wenn Sie sich jedoch alle bekannten Möglichkeiten der Kryptowährungen ansehen, gibt es drei Möglichkeiten, die sich nach dem Ausbruch des Kryptowährungshandels auf den Aktienmarkt auswirken können.

Und wenn Sie nicht möchten, dass die Börse abstürzt, können Sie mit Hilfe der Bitcoin Pro App Teil des Kryptowährungshandels sein und den Markt unterstützen, damit er niemals abstürzt.

Szenario 1: Wenn Anleger ihr Vertrauen verlieren

Der wahre Grund, warum der Marktwert des Bitcoin steigt, ist allein die Tatsache, dass Händler und Investoren glauben, dass sie wahr sind. Dies kann durch die Tatsache belegt werden, dass der Wert des Bitcoin nach 2017 zu steigen begann, als der Wert des Bitcoin den Spitzenmarktwert auf fast 20.000 USD erreichte.

Wenn wir die Bitcoins in diesem Sinne nehmen, können wir sagen, dass sie einen greifbaren Wert haben. Die Händler, die Angst hatten, größere Geschäfte zu machen, handeln jetzt furchtlos mit größeren Beträgen. Es ist alles den Bitcoins zu verdanken, die den Händler an die hohe Volatilität gewöhnt haben.

Was passiert also, wenn alle Händler weltweit ihr Vertrauen in größere Geschäfte verlieren? Ja, du hast es richtig erraten. Die Psychologie des Händlers wird Schaden nehmen. Anstatt direkt zu wirken, wird der Absturz des Kryptowährungshandels einen Dominoeffekt auf die Psychologie der Händler haben.

Bitcoin

Szenario 2: Unternehmen springt kurz vor dem Bitcoin-Handelscrash zu Bitcoin-Investitionen

Es gab eine Zeit, in der sogar das Hinzufügen von „.com“ am Ende der Website oder das Veröffentlichen eines Satzes in der Presse zum Öffnen einer E-Commerce-Website den Aktienmarkt in Aufruhr versetzte. Nun, das war eine der Strategien, die in den neunziger Jahren angewendet wurden, um den Aktienmarkt zum eigenen Vorteil zu bewegen.

Wenn Sie heute sehen, passiert etwas Ähnliches mit der Kryptowährung. Und diese Situation veranlasst die Unternehmen, entsprechend dem Kryptowährungshandelsmarkt zu handeln. Vor kurzem hat das Imaging-Unternehmen Eastman Kodak alle Einsparungen in die Einführung seiner eigenen Kryptowährung „Kodakcoin“ investiert. Diese Kryptowährung ermöglicht es dem Fotografen, seine Fotorechte für Kodakcoin zu verkaufen und die Zahlung per Blockchain-Technologie zu erhalten.

Seit der Entscheidung, eine eigene Kryptowährung einzuführen, hat sich der Wert der Aktien der Imaging Company Eastman Kodak verdreifacht.

Wichtige fundamentale Faktoren deuten darauf hin, dass ein lang anhaltender Bitcoin-Aufschwung unvermeidlich ist

Reading time:

Die Halbierung von Bitcoin ist endlich da, und bei der zinsbullischen Blockreduzierung wird der gesamte Kryptowährungsraum laut und spekuliert, ob der Vermögenswert ein neues Allzeithoch erreicht.

Aber seit die Krypto-Hype-Blase platzte, fielen die Preise des Vermögenswerts und der Markt wartete auf die Halbierung, damit der Zyklus erneut gestartet werden konnte

Drei einzigartige fundamentale Faktoren haben kurz vor der Halbierung ein Allzeithoch erreicht, was hier darauf hindeutet, dass nicht nur ein lang anhaltender Bitcoin-Aufschwung unvermeidlich ist, sondern auch ein neuer Rekord mit einem Allzeithochpreis wahrscheinlich ist.

Die Halbierung von Bitcoin könnte den nächsten Bullenmarkt ankurbeln, wie Crypto Hopefuls erwarten
Es ist weit über zwei volle Jahre her, seit der Bitcoin-Preis Ende Dezember 2017 einen Rekord aufgestellt hat, um einen Höchststand von 20.000 USD pro BTC zu erreichen.

Die Halbierung ist jetzt nur noch eine Woche entfernt, und wie erwartet deuten alle Anzeichen auf einen anhaltenden Aufwärtstrend in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten für den Kryptowährungsmarkt hin.

Nach drei fundamentalen Schlüsselfaktoren ist nicht nur eine länger anhaltende Rally unvermeidlich, sondern könnte auch die erste Kryptowährung auf ein neues Allzeithoch bringen.

Bitcoin

Drei fundamentale Faktoren deuten auf ein neues BTC-Allzeithoch hin

Bitcoin ist ein einzigartiges Gut wie nichts anderes. Und während Anleger an der Börse Unternehmensumsatzberichte, Führungsteams und Unternehmensaktien bei der Durchführung von Fundamentalanalysen berücksichtigen müssen, hat Bitcoin keine davon.

Stattdessen haben Analysten Metriken wie die Anzahl der aktiven BTC-Adressen, die Hash-Rate des Assets oder die Energiemenge, die das Netzwerk mit Strom versorgt, und mehr untersucht, um den fundamentalen Wert zu messen.

Nach drei Schlüsselkennzahlen, die ein Allzeithoch erreichen, deuten alle Signale auf einen anhaltenden Bullentrend hin, der bald eintreten wird.

Die Bitcoin-Hash-Rate hat jetzt einen weiteren Rekord erreicht, und auch BTC-Adressen mit einem Kontostand von 1 BTC oder mehr haben einen neuen Rekord aufgestellt.

Bitcoin Era Absturz hat keinen Einfluss auf die Vorhersage des Stock-to-Flow-Modells

Reading time:

Obwohl der Preis für Bitcoin seit dem 13. Februar um fast 26% gesunken ist, bedeutet dieser Rückzug nicht das Ende des Stock-to-Flow-Preismodells (S2F).

Bitcoin Era fällt, sollten wir uns Sorgen machen?

Das S2F-Modell von Bitcoin Era ist eine langfristige Vorhersage, die Daten aus früheren Bitcoin-Halbierungsereignissen verwendet und einen Bereich berechnet, in dem die Bitcoin Era Preise voraussichtlich in Zukunft folgen werden. Laut seinem Erfinder PlanB, einem pseudonymen Bitcoiner auf Twitter, liegt der jüngste Flash-Crash trotz der aktuellen Bitcoin Era Panik auf dem Markt immer noch innerhalb der projizierten Einschränkungen des Modells.

#bitcoin S2F-Chart angepasst an den heutigen „Crash“ … nichts ist wirklich passiert, btc immer noch auf dem S2F-Track pic.twitter.com/7bIaZpWgLB

– PlanB (@ 100 Billionen USD), 8. März 2020

Nach den letzten beiden Halbierungen haben wir gesehen, dass der Bitcoin-Preis eine enorme zinsbullische Rally verzeichnete, die zu einem deutlichen Preisanstieg führte.

In der Regel ist der Preis von Bitcoin, der zur Halbierung führte, gesunken und dann parabolisch in das Ereignis eingetreten, gefolgt von einem Retracement. Normalerweise sind die epischen Gewinne, die durch die Halbierung ausgelöst werden, nicht sofort erkennbar und können bis zu einem Jahr später eintreten.

Aus makroökonomischer Sicht kann die kurzfristige Volatilität des Bitcoin-Preises als Rauschen angesehen werden. Obwohl der Dow, der S & P 500 und der Erdölmarkt zusammenbrechen, bleibt der langfristige Aufwärtstrend von Bitcoin bestehen.

Oh schau, Gold Dumping.

Denken Sie, die Leute entscheiden nur „ah, weißt du was, fick Gold“?

Nein, eher gezwungen zu verkaufen, um Margin Calls für andere Vermögenswerte zu vermeiden.

Bitcoin

Systematisches Risiko vom Feinsten. $ GC $ BTC $ ES

– Cantering Clark (@CanteringClark) 9. März 2020

Da Händler in anderen Märkten gezwungen sind, volatile / riskante Anlagen zu verkaufen, um die Margin Calls für andere Märkte zu erfüllen, wird Bitcoin einen Preisdruck erleben, da Anleger risikoreichere Vermögenswerte verkaufen.

Unabhängig von der Darstellung von BTC als Safe-Haven-Investition von Krypto-Enthusiasten sehen traditionelle Anleger BTC immer noch als äußerst volatil und spekulativ an.

Die früheren Halbierungen von Bitcoin waren ähnlich volatil

Obwohl wir auf den traditionellen Märkten eine beispiellose Volatilität hatten, bleibt das fundamentale Wertversprechen von Bitcoin in den letzten Tagen das gleiche. Obwohl die kurzfristige Situation extrem bärisch aussieht, hat sich nicht viel, aber der Preis tatsächlich geändert.

Es gibt immer noch nur 21 Millionen Bitcoin, es ist immer noch ein unkorrelierter Vermögenswert, es ist immer noch ein zensurresistentes globales P2P-Zahlungsnetzwerk, das von Millionen genutzt wird, und die Technologie entwickelt sich immer noch in Rekordtempo.

Vor den letzten beiden Halbierungen hatten wir sowohl vor als auch nach den Halbierungsereignissen ähnliche Preisrückgänge. Das Regenbogendiagramm von Blockchaincenter.net veranschaulicht die Preisentwicklung vor vorherigen Halbierungen:

Bitcoin-Preis

Sie können sehen, dass wir vor den beiden vorherigen Halbierungen einen zinsbullischen Preisanstieg hatten, gefolgt von einem rückläufigen Rückgang in den blauen Sektor des Regenbogen-Charts. Dann war es ein voller zinsbullischer exponentieller Anstieg des Preises, der sich festsetzte ein viel höherer Mindestpreis für den Boden.

Dies könnte wirklich die letzte Chance sein, vor der nächsten Halbierung stark reduzierte Bitcoin zu erhalten. Das S2F-Modell von Plan B beziffert den Preis für Bitcoin nach der Halbierung auf rund 55.000 USD pro BTC. Dies erinnert definitiv an das Sprichwort des alten Investors zu kaufen, wenn Blut auf den Straßen ist, auch wenn es Ihr eigenes ist.

Previous - Next